gmunden.naturfreunde.at

Bergwanderreise Wilder Kaiser

Hervorragend untergebracht im Hotel Neuwirt in Kirchdorf starteten 47 Naturfreunde zu wunderschönen Touren im Kaiser. Am Anreisetag ging es von der Griesner Alm zum Stripsenjochhaus, weiter zum Stripsenkopf und über den Feldberg im weiten Bogen wieder zum Ausgangspunkt zurück. Die schnelle Gruppe stieg vom Stripsenjoch über das Kopftörl zur Elmmauer Halt auf, dann runter zur Gruttenhütte und über den Jubiläumssteig, das Ellmauer Tor und die Steinerne Rinne retour zur Griesner Alm.

Am Donnerstag erstieg eine Gruppe den Großen Rettenstein und kehrte dann in die Hirzegg Alm und ins Kasplatzl ein. Ziel der größeren Gruppe war die Wochenbrunneralm. Von dort wurde das Ellmauer Tor, die Hintere Goinger Halt und die Gruttenhütte über den Jubiläumssteig erwandert. Drei Konditionstarke waren auf der Ellmauer Halt. Einige Wanderer besuchten den Hintersteinersee samt Walleralm.

Am Freitag stieg die ganze Gruppe entlang der Streif – Rennstrecke auf den Hahnenkamm. Beim Abstieg wurde auf der Seidlalm und der Ganslernalm eingekehrt und Kitzbühel besichtigt. Die Hohe Salve war das Ziel einiger Bergsteiger am Samstag. Die Wanderer gingen zur Kasplatzl Alm und weiter zur gemütlichen Einkehr in die Hirzegg Alm. Fünf Gipfelsammler waren zum Abschluss dieser wunderschönen Bergfahrt noch auf dem Pengelstein.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Gmunden
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche